logo

Italia 2016

Kann man einen Sommer eigentlich besser verbringen als damit, eine Reise zu planen? Wo es hingehen wird? Geht kurz zu meiner „Big Fat Italian Playlist“ , auf Play drücken und reist mit mir gemeinsam!

Go and klick play on my italian playlist and follow me on my travels through Italy!

travel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz, roadtrip

Ich glaube, es war letztes Jahr dieser eine Moment als ich im Zug von Mailand nach Bari saß und pötzlich tauchte der erste blaue Streifen neben den Schienen auf – der Zug fuhr von da an nur noch am Meer entlang. Das war wahrscheinlich der erste Augenblick als ich mich in Süditalien verliebte. In den folgenden Tagen wurde dieses Gefühl nur noch verstärkt: ob beim nächtlichen Spaziergang durch Bari samt dem ersten salzigen Atemzug seit Jahren, den drei Tagen in der unwirklichen Welt der Sassi di Matera und endgültig alles verloren war dann in Neapel. Ich glaube, ich habe schon damals meine nächste Reise nach Süditalien geplant, auch wenn mir das nicht so wirklich bewusst war.

It might have been that one moment when I was traveling by train from Milan to Bari and saw the first glimpse of sea on the horizon when I felt in love with Southern Italy. From the very first salty breath in Bari to the lively streets of Naples – it was grande amore! I probably started then and there to plan my next trip to the Mezzogiorno!

travel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz, romatravel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz, florencetravel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz, materaIm September ist es nun endlich soweit. Per Zug geht es zuerst von Wien nach Rom und dann nach Neapel. Dort bleibe ich aber gar nicht lange, sondern schnappe mir einen Mietwagen und es geht nur einen kleinen Hüpfer weiter nach Caserta, das Schloß und vor allem den Park ansehen. Weiter geht es in den Sporn, nach Vieste, wo ich für ein paar Tage mein Airbnb-Lager aufschlagen werde. Der nächste Stop ist bei den Trullis in Alberobello und dann noch etwas weiter unten im Absatz in der Nähe von Lecce) bevor es ein wenig in die Basilikata rund um Matera bis hin zu Maratea am Meer geht. An diesem Punkt stelle ich fest, der Fuß geht sich zeitlich einfach nicht mehr aus, der kommt beim nächsten Mal gemeinsam mit den Inseln dran und dafür geht sich der eine oder andere Tag mehr am Meer und in den Nationalparks aus. Über die Amalfiküste geht es dann zurück nach Neapel.

Only some more weeks to go until I´m gonna board a train from Vienna to Rome (and then Naples) in September and start this years big fat holiday! The first stay in Naples will be a very short one but don´t worry, I´m gonna be back at the end of the trip. First stop will be the royal palace in Caserta and from there on to Vieste, then Alberobello, Lecce, to Matera and Maratea in the Basilicata and back to Naples via Salerno and the Amalfi coast.

travel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz, materatravel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz, naplestravel, destination shoot, italia, europe, ursula schmitz. portrait, sea, beauty

Reist mit mir, über Instagram und mein Fototagebuch werde ich sicher immer wieder ausführlich berichten oder noch besser, sagt Bescheid wenn Ihr auch in der Gegend seit! Wie wäre es mit Eurem Traum-Shooting am Strand oder in den engen Gasserln? Im Moment habe ich noch einige wenige freie Termine für Buchungen und auch Kollaborationen! Gemeinsam macht es sicher noch mehr Spaß!

Follow me around! On Instagram or on my photo diary – and get in contact when you´re in the area! I still have available dates for bookings and collaborations! Where and how do you wanna be photographed?

 

Post Details

Posted: August 3, 2016

By:

Comments: 0

%d Bloggern gefällt das: